Motivation

Jeder Mensch braucht Motivation, um handeln zu können.

Mitarbeitermotivation und MitarbeiterbindungZwei unterschiedliche Arten von Motivationslosigkeit gibt es:

Den allgemeinen Durchhänger, bei dem man zu überhaupt gar nichts Lust hat und kurzfristige, sachbezogene Motivationslöcher: Man hat keine Lust, speziell diese Tätigkeit jetzt zu erledigen, zum Beispiel das Aufräumen des Schreibtischs, die Anmeldung zum Sprachkurs oder der Besuch im Fitnessstudio.

Fragen Sie sich: Wie wäre das Leben ohne Job, ohne diese Aufgabe, ohne Geld, ohne Arbeitskollegen?
Unsere Antwort: einsam, langweilig und nutzlos!

Hauptursache: Keine Ziele mehr:
Wichtig für die Motivation sind vor allem die Ziele: Wer bei seiner Arbeit den Antrieb verliert, hat meistens keine attraktiven Ziele mehr vor Augen.

„Was ist mir wichtig? Was kann ich bis zum Jahresende erreichen? Was nehme ich mir speziell für heute vor?“ So lauten die ersten Fragen, die BeMoVe mit seinen Kunden klärt. In den Workshops geht es dann darum zu erleben und zu fühlen, wie es sein wird, wenn die Ziele erreicht wurden. Es ist das schönste Gefühl, wenn Sie ?Geschafft!‘ rufen und die Aufgaben erledigt sind. Dieses Gefühl soll dabei helfen, sich für die anstehenden Aufgaben immer wieder neu zu motivieren. Wir alle streben schließlich nach Anerkennung im Job sowie privat und freuen uns, wenn wir eine Sache gut erledigt haben. BeMoVe hat Tipps gegen kurzfristige Motivationslosigkeit und länger anhaltende Durchhänger zusammengestellt.

Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterbindung

Warum bleiben Mitarbeiter
auch unter widrigen Umständen
einer Organisation treu ?
Weshalb engagieren sich manche Mitarbeiter
weit über das hinaus,
was von ihnen erwartet wird ?
Was macht Mitarbeiter stolz darauf
ein Teil Ihres Unternehmens zu sein ?
Und was motiviert Mitarbeiter
ihr Äußerstes zu geben ?

 

Die Antworten auf diese Fragen sind heute hinreichend bekannt.

Dennoch werden diese psychologischen Gesetzmäßigkeiten nur in einigen Unternehmen zur Bindung und Förderung von Mitarbeitern genutzt. Unternehmer und Führungskräfte, die diese Erkenntnisse und Lehren ignorieren, verpassen eine einzigartige Chance, den Erfolg im Gesamten nachhaltig zu steigern.